Felix Koltermann - Research - Training - Photography


Bücher weiterhin erhältlich

Die beiden von mir im vergangenen Jahr erschienenen Bücher "Fotografie und Konflikt" sowie "Fotografisches Sehen" sind weiterhin erhätlich. Der in der Reihe „Kleine Texte“ beim Berliner Verlag AphorismA erschienene Band „Fotografisches Sehen“ ist eine Reflektion über die Frage, wie das fotografische Betrachten der Landschaft und urbaner Räume unseren Blick auf die Welt verändert. Fotografisches Sehen ist gleichzeitig ein visueller Streifzug sowie eine literarische Beschreibung einer Reise durch die Landschaft in Israel und der Westbank.

Mit der fotografischen Dokumentation von Kriegen und Konflikten ist eine Vielzahl von Fragestellungen verbunden. Diese reichen von Fragen der Ethik, dem Verhalten in Krisenregionen, dem Umgang mit anderen Konfliktakteuren bis hin zu Problemen bei der Distribution und Publikation. Einige dieser Themenfelder zwischen Fotojournalismus, Dokumentarfotografie sowie Konflikt- und Kriegsfotografie werden im Buch angesprochen. Es ist über den normalen Buchhandel oder direkt über mich zu beziehen.